Seite erneuern

So bringen Sie Schutzglas oder Schutzfolie an Ihr Handy an

Aktualisiert am

Der Schutz von Displays ist bei heutigen Smartphones mit Bildschirmen, die bis zu den Rändern reichen, sehr wichtig. Sobald wir den erforderlichen Schutz für unser Mobiltelefon ausgewählt haben, stehen wir vor der Aufgabe, das gehärtete Glas oder die Schutzfolie richtig anzubringen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie alles richtig bewerkstelligen und wie Sie das Glas oder die Folie bequem wieder abnehmen können.

So kleben Sie ein Schutzglas oder eine Schutzfolie auf Ihr Handy

So kleben Sie Glas oder Folie auf ein Handy - INHALT

  1. Gesprungenes Handydisplay: Eine unangenehme Situation, die verhindert werden kann
  2. Die Auswahl des Schutzglases oder Folie
  3. So kleben Sie Glas auf ein Handy
  4. So kleben Sie Folie auf ein Handy
  5. So ziehen Sie das Schutzglas oder die Schutzfolie vom Mobiltelefon ab
  6. Einfachere Methoden des Klebens mit Klebeflüssigkeit und speziellem UV-Licht
  7. So kleben Sie Schutzglas mit Hilfe von Guide Stickers

Gesprungenes Handydisplay: eine unangenehme Situation, die sich vermeiden lässt

Das Display eines Mobiltelefons ist zweifelsohne eine seiner wichtigsten Komponenten. Aber sie ist auch eine der zerbrechlichsten. Ein Moment der Unachtsamkeit, das Handy fällt auf den Boden und schon gibt es ein unangenehmes Knacken. Manchmal beeinträchtigt es die Funktion nicht, ein anderes Mal ist das Mobiltelefon aber außer Betrieb. Und der Austausch des Handybildschirms ist nicht billig. Ein Schutz in Form von aufgeklebten Schutzfolien oder eines Schutzglases ist jedoch wesentlich günstiger. Es gibt eine Reihe von zwingenden Argumenten für die Anschaffung eines Handy-Bildschirmschutzes in Form von Folie oder Glas:

  • Die Reparatur oder der Austausch eines Displays ist teurer als der Schutz durch Glas.
  • Wenn die Reparaturen durchgeführt werden, muss der Nutzer ohne sein Handy auskommen oder muss sich ein neues besorgen.
  • Die Übertragung von Daten von einem Smartphone auf ein anderes ist unerlässlich, und das ist mit einem kaputten Display möglicherweise nicht einfach.
  • Ein Mobiltelefon, das von seinem Besitzer gut gepflegt wird, kann für einen höheren Preis verkauft werden.

Folie oder besser noch gehärtetes Glas ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihr Handy vor Schäden zu schützen. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie die Folie oder das Schutzglas nicht aufkleben können. Das Verfahren ist einfach und Sie finden es unten für beide Schutzoptionen.

Zerbrochener Handy-Bildschirm
Wenn das Bildschirmglass kaputt geht, ist es immer besser, wenn es sich um ein schützendes Deckglas handelt, das leicht zu ersetzen ist, als wenn es sich um Glas direkt am Handy handelt.

Schutzglas oder Folie

Auf Alza finden Sie eine große Anzahl von Schutzgläsern und Schutzfolien, suchen Sie jedoch immer nach solchen, die genau mit Ihrem Handymodell kompatibel sind, nicht nur mit der Marke. Nur solche Schutzelemente garantieren einen präzisen Sitz an der Vorderseite des Gerätes. Sie haben auch genau Öffnungen an den Stellen, wo sich Bedienungselemente, Lautsprecher, Kameras usw. befinden.

Das Glas oder die Folie werden immer einschließlich nützlichem Zubehör für die Applikation auf dem Gerätedisplay geliefert. Zu diesen Accessoires gehören meistens ein feuchtes Tuch, ein trockenes Tuch und ein Spatel. Manchmal enthält die Packung auch einen Aufkleber, um Staub vom Display zu entfernen.

Wie klebt man das Schutzglas auf ein Handy

Wie klebe ich Schutzglas auf ein iPhone, Samsung und andere Handys? Zunächst müssen Sie das Display des Smartphones sorgfältig reinigen. Es ist immer eine gute Idee, die Möglichkeit zu minimieren, dass nach gründlicher Reinigung des Displays Staub auf die Oberfläche des Displays gelangt. Kleben Sie daher das Glas selbst an einem Ort, an dem keine große Staubmengen zirkulieren. Sie haben wahrscheinlich keinen Zugang zu einer hermetisch abgeschlossenen Kammer, aber ein sauberer Raum ohne offene Fenster wird schon ausreichen.

  1. Stellen Sie das Smartphone auf eine ebene Fläche.
  2. Reinigen und entfetten Sie das Display vorsichtig mit einem feuchten Tuch aus der Verpackung.
  3. Trocknen Sie die Oberfläche des Displays mit einem Tuch, bis es ganz trocken ist.
  4. Ziehen Sie die Schutzfolienabdeckung vorsichtig ab und berühren Sie nicht die Klebeseite.
  5. Stellen Sie das Glas auf das Display und richten Sie es vor dem Aufkleben in die gewünschte Position.
  6. Nachdem sich das Glas gesetzt hat, drücken Sie es einfach in die Mitte, das Glas sollte gleichmäßig haften.
  7. Drücken Sie Luftblasen mit den Fingern oder einem Spatel mit einer bewegung zu den Seiten heraus.
Wie man ein Schutzglas auf ein Mobiltelefon klebt - Die Härte
Ochranná fólie nebo sklo dokáže předejít mnoha velmi nepříjemným situacím. Zdroj: Pixabay.com.
i Die Marke AlzaGuard bietet einen hohen Schutz für Ihr Telefon. Das Glas in Premium-Qualität ist vollflächig verklebt, was zu einer perfekten Anpassung an den Bildschirm Ihres Telefons führt. Alles, was Sie für eine problemlose Glasanwendung benötigen, ist enthalten. AlzaGuard bietet auch Glas mit sogenannten Blickschutzfiltern an, um die Privatsphäre vor unerwünschten Blicken aus der Umgebung zu schützen, sowie Hüllen und Handyetuis.


Die Marke AlzaGuard konzentriert sich auch auf Smartwatch-Zubehör und ist nur bei Alza.cz erhältlich.

So kleben Sie Folie auf ein Handy

Genau wie beim Kleben von Glas Vermeiden Sie auch beim Kleben einer Handy-Schutzfolie Orte, an denen viel Staub oder Luftzirkulation herrscht. Zur leichteren Handhabung der Folie gibt es eine Funktion, die das Richten der Folie während des Klebens erleichtert. Worum geht es?

  1. Stellen Sie das Smartphone auf eine ebene Fläche.
  2. Reinigen und entfetten Sie das Display vorsichtig mit einem feuchten Tuch aus der Verpackung.
  3. Trocknen Sie die Oberfläche des Displays mit einem Tuch sorgfältig ab.
  4. Ziehen Sie die Schutzfolie etwa zur Hälfte der Folie ab.
  5. Legen Sie die Klebeseite auf das Handy und richten Sie sie vor dem Kleben aus.
  6. Nachdem Sie die Hälfte der Folie auf das Handy angebracht haben, kleben Sie den Rest durch einfaches Ziehen an der Abdeckfolie.
  7. Drücken Sie dir Luftblasen mit einem Spatel oder den Fingern aus.
Wie klebt man eine Folie auf ein Handy
So kleben Sie die Folie auf das Mobiltelefon - tragen Sie die Schutzfolie mit einer Klebeflüssigkeit auf. Quelle: YouTube Mobile Fun.

So ziehen Sie das Schutzglas oder die Schutzfolie vom Mobiltelefon ab

Das Abziehen von Glas oder Folie ist um ein Stück leichter. Bevor Sie das Glas abziehen, können Sie den Kleber, der das Glas festhält, mit einem Fön aufwärmen. Erhitzen Sie den Bildschirmschutz kurz mit einem Haartrockner, jedoch aus ausreichendem Abstand, um eine Beschädigung des Smartphones zu vermeiden. Aber auch ohne Fön können Sie den Schutz wahrscheinlich problemlos abziehen. Es ist wichtig, dass das Glas beim Entfernen nicht vollständig bricht, um das Display des Handys nicht zu beschädigen oder Verletzungen zu verursachen.

  1. Heben Sie mit Ihrem Fingernagel oder einem Zahnstocher eine der Ecken des geklebten Glases an.
  2. Sie können eine beliebige Karte unter das Schälglas legen, um das Ablösen zu vervollständigen.
  3. Ziehen Sie einfach die Folie ab.
  4. Das Glas wird wahrscheinlich knirschen, wenn es abgezogen wird. Das ist normal.
  5. Reinigen Sie das Display nach dem vollständigen Ablösen von Klebstoffresten.
So ziehen Sie das Schutzglas oder die Schutzfolie vom Mobiltelefon ab
Beim Abziehen des Glases können Sie sich mit einem Zahnstocher helfen, unter den Sie eine beliebige Karte einlegen können. Quelle: totalleecase.com.

Einfachere Fälle des Klebens mit Klebeflüssigkeit und speziellem UV-Licht

Das Anbringen des Displayschutzes ist nicht unbedingt ein Albtraum und kann vereinfacht werden. Insbesondere das Anbringen der Folie ist aufgrund der dabei enstehenden Luftblasen problematisch. Hier hilft die Klebeflüssigkeit, deren Vorteil darin besteht, dass die Folie bewegt werden kann, auch wenn sie bereits auf dem Display liegt. Wenn Sie mit der Position der Folie auf dem Display zufrieden sind, drücken Sie die Flüssigkeit einfach mit einem Spatel von der Mitte des Geräts bis zu den Rändern direkt in das Tuch. Wir liefern die Flüssigkeit zum Beispiel mit Screenshield- Folien.

Einfachere Fälle des Klebens mit Klebeflüssigkeit und speziellem UV-Licht
Die Flüssigkeit, auf die das Schutzglas angelegt wird, härtet beim Erhitzen mit UV-Licht aus. Quelle: alibaba.com.

Einige Marken haben ein ausgefeilteres System zum Kleben von Schutzglas und -folien. Zu diesen Herstellern gehört Whitestone Dome Glass. Neben der Klebeflüssigkeit wird auch UV-Licht verwendet, um die Verklebung zu vervollständigen. Es ist eine interessante und effektive Möglichkeit, gehärtetes Glas aufzukleben. UV-Licht kommt von einer speziellen Lampe, die separat verpackt oder verkauft werden kann.

i Sie können ScreenShield Folie nicht nur auf Ihr Handy auftragen.

Die unter dem Glas aufgebrachte Flüssigkeitsschicht härtet unter dem Einfluss von UV-Strahlen aus. Diese Methode eignet sich zum Kleben der sogenannten 3D-Gläsern, bei der es sich um Schutzgläser handelt, die an den Seiten genau entsprechend den gekrümmten Kanten des Telefons gebogen ist. Solche Gläser können dann die gesamte Vorderseite des Geräts vollständig schützen.

So kleben Sie ein Schutzglas auf Ihr Handy mit Guide-Stickers

Guide Stickers sind Aufkleber, die Ihnen helfen, das Schutzglas passgenau aufzukleben. Sie sind in jeder Packung von Alza Guard Schutzglas enthalten und werden wie folgt verwendet:

  1. Reinigen Sie das Display gründlich. Legen Sie dann das ausgewählte Schutzglas mit der Schutzfolie nach unten auf das Display.
  2. Stellen Sie die Position des Glases so ein, dass es perfekt zu den Kanten des Displays und allen Ausschnitten passt.
  3. Fixieren Sie diese Position mit Hilfe von Guide-Stickers auf einer Seite, kleben Sie jeden Aufkleber auf das Schutzglas und klappen Sie die Seite und die Rückseite des Telefons um.
  4. Klappen Sie das Glas auf und entfernen Sie die Schutzfolie.
  5. Drücken Sie das Schutzglas vorsichtig auf den Bildschirm und glätten Sie es gründlich.
  6. Wenn das Glas perfekt fixiert ist, ziehen Sie die Guide-Stickers ab.
Guide Stickers
Die Vorgehensweise bei dem Kleben der Folie oder eines Schutzglases mit Hilfe von Guide-Stickers.
i Das könnte Sie interessieren

Wenn Sie befürchten, dass Sie das Glas oder die Folie zum Schutz des Displays nicht richtig auftragen können, vertrauen Sie das Verfahren Fachleuten an. Sie haben bereits Hunderte von Folien und Gläsern angebracht. Klicken Sie vor dem Kauf eines Handys in der Telefonübersicht einfach auf die Schaltfläche "Anbringen von Schutzglas".

Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig

Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.

Mehr Informationen
Verstanden Detaillierte Einstellungen Alles ablehnen
P-DC1-WEB15