Seite erneuern

CES 2022 | Die besten TVs und neue Technologien

Aktualisiert: • Autor: Redaktion

Jedes Jahr Anfang Januar findet die Consumer Electronics Show (CES) statt. Im Gegenteil zur letztjährigen Veranstaltung, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausschließlich online stattfinden musste, sind die Aussteller, oder zumindest ein Teil von ihnen, dieses Jahr in die Messehallen zurückgekehrt und konnten ihre Produktneuheiten einem echten Publikum präsentieren. Welche sind derzeit die besten TVs und worauf können wir uns im Jahr 2022 im Bereich der Fernsehtechnik freuen?

Samsung Micro LED TV

Die besten TVs und neue Technologien für das Jahr 2022 - INHALT

  1. LG: Gaming-TVs und gemeinsame Nutzung von Fernsehgeräten
  2. Sony denkt (nicht nur) an die Gamer
  3. Samsung erweitert sein Micro LED TV Sortiment
  4. Panasonic verspricht eine präzisere Klang-Ausrichtung im Raum
  5. TCL stellt riesigen 98-Zoll-Fernseher vor
  6. Hisense bietet hohe Qualität zum niedrigen Preis

LG: Gaming-TVs und gemeinsame Nutzung von Fernsehgeräten

Das Unternehmen ist einer der größten Fernsehgerätehersteller der Welt. LG enttäuschte auf der CES 2022 sicherlich nicht und präsentierte eine Menge Neuigkeiten. Zum Beispiel wurde für dieses Jahr eine neue Serie von 4K OLED-Fernsehern mit dem Namen evo Gallery Edition angekündigt. Der Name unterstreicht die Fähigkeit der TVs, Reproduktionen von Kunstwerken getreu anzuzeigen. Deshalb bedeutet der Stand-by-Modus keinen schwarzen Bildschirm mehr, sondern eine Dekoration für Ihr Zimmer in der Form von einigen berühmten Kunstwerken. Ein echtes Design-Meisterstück ist der The StanByMe TV, der über einen eigenen Standfuß verfügt und dank dem integrierten Akku für bis zu drei Stunden lang vom Stromnetz getrennt werden kann.

LG, The StanByMe TV
Sogar ein Fernseher kann zu einem völlig einzigartigen Design-Element in der Wohnung werden.

Aber das ist im Grunde nur eine kosmetische Sache. LG verspricht, dass die neuen Fernseher mit der Brightness Booster Technologie ausgestattet werden, die sowohl höhere Helligkeit als auch tiefere Schwarztöne ermöglicht. Darüber hinaus wird die Helligkeit automatisch angepasst, wenn Sie in einem dunklen Raum fernsehen. Das Bild wird von speziell für diesen Zweck entwickelten Algorithmen ausgewertet, deren volle Funktion vom α9 Gen5-Prozessor übernommen wird. Das System analysiert den Vorder- und Hintergrund des Bildes und die Verteilung der Objekte in der Szene.

Der größte Fernseher der Serie hat eine riesige Diagonale von 97 Zoll und LG hat die Größenpalette darüber hinaus um eine neue Stufe erweitert: Die evo Gallery Edition soll auch mit 42 Zoll erhältlich sein. Alle Modelle verfügen über Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, einzigartige Game Optimizer Funktion für Gamer und direkte Unterstützung für die Gaming-Dienste Google Stadium und NVIDIA GeForce Now.

LG, OLED TV
LG hat auch an die Gamer gedacht und unterstützt bei seinen Fernsehern die neuesten Spiel-Technologien.

Auch im WebOS-Betriebssystem wird es neue Funktionen geben. Jeder Nutzer wird sein eigenes Profil erstellen können, was die Personalisierung von Inhalten erleichtert. Geplant ist auch eine Room-to-Room-Funktion, die die Spiegelung zwischen Fernsehern ermöglicht. Die TVs müssen lediglich mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sein. Nur eines der Geräte muss an die Signalquelle angeschlossen werden.

Sony denkt (nicht nur) an die Gamer

Großartige Helligkeit, tiefe Schwarztöne und hoher Kontrast - darum geht es in diesem Jahr. Auch Sony hat einen Fernseher vorgestellt, nämlich den Sony QD-A95K, der die Grenzen der Marke in dieser Hinsicht verschiebt. Dies ist das erste Gerät mit der Quantum-Dot-OLED-Technologie. Der TV soll mit dem bereits erwähnten Trio, also mit hoher Helligkeit, tiefen Schwarztönen und Kontrast locken. Es ist nicht uninteressant, dass das verwendete Panel von Samsung hergestellt wurde und dass auch dieses Unternehmen selbst diese Art von Fernsehern plant. Dieses Modell, wie auch die weitere Neuigkeit Mini LED TV Z9K, ist mit einem nützlichen Detail ausgestattet: einer Fernbedienung mit Audiofunktion. Wenn Ihre Fernbedienung mal verloren geht, wird Ihnen diese Funktion die Suche erleichtern. Verwenden Sie einfach Google Assistant und die Fernbedienung piept.

Sony, CES 2022, Bravia XR
Sony hat die Bravia XR Serie mit Mini-LED-Panels und 8K-Auflösung vorgestellt.

Sony hat den neuen Fernsehern auch eine kleine Bravia Cam Webcam beigelegt, die an der oberen Kante des Fernsehers angebracht wird. Es sollte in erster Linie für Videoanrufe verwendet werden. Später verspricht Sony die Gestensteuerung des Fernsehers sowie die Verfolgung der Position des Zuschauers, die von den Algorithmen des Fernsehers zur Anpassung des Tons verwendet werden sollte. Zur Sound-Anpassung wird jetzt die Acoustic Surface Audio+ Technologie genutzt.

Sony ist aber auch der Hersteller von PlayStation 5 Spielkonsolen. Aus diesem Grund denkt das Unternehmen bei seinen neuen Fernsehern natürlich auch an die Gamer. In diesem Jahr kommen verbesserte HDR und Spezial-Bildmodi für Gamer.

Das Flaggschiff von Sony wird in diesem Jahr der Z9K 8K Mini-LED Bravia XR sein, der auf das neue Google TV Betriebssystem zurückgreifen kann. Der Fernseher analysiert das Bild, fokussiert die Objekte im Vordergrund und lässt den Hintergrund leicht verschwimmen, um den plastischen Eindruck des Bildes zu vertiefen. Der Sound verspricht kraftvolle Leistung von 85 Watt.

Samsung erweitert sein Micro LED TV Sortiment

Eine bedeutende Innovation bei den Samsung-Fernsehern ist die neue Steuerung namens Smart Hub, die das Auffinden und Personalisieren von Inhalten für einen bestimmten Nutzer erleichtert. Es wird auch einen extra Bereich geben - den Gaming Hub, der nicht nur ein Spielgerät, das über HDMI an den Fernseher angeschlossen wird, erkennen kann, sondern auch direkte Unterstützung für Google Stadium, NVIDIA GeForce Now und Utomik bietet. Auch die Watch Together App wird bestimmt praktisch sein, um einen Videoanruf mit Freunden oder mit der Familie zu aktivieren, während Sie fernsehen oder Spiele spielen. Sie können Ihre Erlebnisse sofort weitergeben.

Samsung hat auch eine verbesserte Reihe von Micro LED TVs vorgestellt, deren Bildschirme aus 25 Millionen einzeln gesteuerten LEDs im Mikrometerbereich bestehen und 100 % der DCI- und Adobe RGB-Farbskala darstellen können. Die Farbwiedergabe sollte daher der Realität so nahe wie möglich kommen. Ebenfalls neu ist der MultiView-Modus, der Bilder von allen vier über HDMI angeschlossenen Quellen gleichzeitig anzeigen kann - und das alles in 4K mit 120 Bildern pro Sekunde.

Samsung, CES 2022, QLED
Samsung verbessert die beliebte Reihe von 8K-Tvs Neo QLED.

Auch bei der New QLED Serie hat es eine Veränderung gegeben. Die Real Depth Enhancer Technologie verbessert die Bildtiefe durch sorgfältige Analyse von Vorder- und Hintergrundobjekten, während der EyeComfort-Modus die Helligkeit des Bildes automatisch an das Umgebungslicht anpasst und die Menge des blauen Lichts reduziert, je dunkler die Umgebung wird. Bei ausgewählten TV-Reihen (The Frame, The Sero und The Serif) hat Samsung auch eine weitere neue Technologie eingesetzt, um Blendungen und Reflexionen zu reduzieren.

Panasonic verspricht eine präzisere Klang-Ausrichtung im Raum

Panasonic hat sein Portfolio mit seinem ersten 77-Zoll-OLED-Fernseher erweitert. Das Gerät bietet ein 4K-HDR-Panel und verfügt über eine fortschrittliche Audiotechnologie, die den Ton noch präziser an den Betrachter weiterleitet. Es arbeitet in drei Modi: Der eine ist für größere Räume konzipiert, der andere für die gezielte Beschallung eines bestimmten Ortes, und der letzte ist der erwartete bewährte Mittelweg. Der TV wird ab dem Sommer in drei Diagonalen erhältlich sein: 55", 65" und 77". Ebenfalls erwähnenswert ist das Game Control Board, auf dem Einstellungen und Spielinformationen in der Form einer Overlay-Ebene über dem Spiel gesammelt werden. Alle Möglichkeiten werden Ihnen also immer zur Verfügung stehen.

TCL stellt riesigen 98-Zoll-Fernseher vor

TCL lockt mit seinem neuen Fernseher vor allem Gamer an. Die neuen Mini-LED-TVs bieten eine hohe Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Eine schnelle Bildreaktion ist vor allem bei Multiplayer-Spielen von Vorteil und verschafft den Spielern einen unbestreitbaren Vorteil gegenüber anderen. TCL hat auch einen wahrhaftigen Giganten vorgestellt, den 98" X925 Pro. Er verspricht eine wirklich hohe Helligkeit und überrascht mit seinem dünnen Profil von nur 10 mm. Das Unternehmen hat auch ein vollständiges Upgrade seiner TV-Serien angekündigt, aber die Details bleiben vorerst ein Geheimnis.

TCL, CES 2022, QLED
TCL nutzt die Vorteile der QLED-Technologie voll aus.

Hisense bietet hohe Qualität zum niedrigen Preis

Die Marke Hisense hat sich in den letzten Jahren als eine preiswertere, aber technologisch vergleichbar fortschrittliche Alternative zu teureren Herstellern gezeigt. Für dieses Jahr hat das Unternehmen Upgrades für seine bereits etablierten Produktlinien (Mittelklasse A7H, A6H und A4H, Oberklasse U6H, U7H und U8H) vorbereitet. Diese Serien werden bestimmt auch 2022 ihre Rolle spielen. Die gut ausgestatteten Geräte punkten wieder vor allem mit dem niedrigen Preisschild, aber auch mit dem Vorhandensein von begehrten Technologien wie HDR10, Dolby Atmos oder großen Diagonalen.

Neu ist jedoch das neue Flaggschiff, die U9H-Serie. Die neuen Mini-LED-Fernseher bieten fortschrittliches HDR, Helligkeit von bis zu 2.000 nits und Bildwiederholrate von 120 Hz, was besonders Konsolenspielern gefallen wird. Die Lautsprecher an der Ober- und Unterseite bereichern das Klangerlebnis auch ohne eine externe Soundbar und bieten Dolby Atmos Surround Sound. Diese Fähigkeit, Bildqualität und hervorragenden Klang in einem Gerät zu vereinen, ist einer der Trümpfe von Hisense. Hoffen wir, dass die neuen Modelle auch auf unseren Markt kommen.

Hisense, CES 2022
Hisense bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und fortschrittliche Technologien.

Die besten TVs und neue Technologien für das Jahr 2021

Samsung führt Neo QLED und Micro LED ein

Der koreanische Riese Samsung hat sein Portfolio bereits am Vorabend des offiziellen Starts der CES 2021 präsentiert. Dieses Unternehmen gibt seit mehreren Jahren die wichtigsten Trends im gesamten TV-Segment an.

Das Jahr 2021 wird durch Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und Optimierung des Energiebedarfs gekennzeichnet sein. Zum Beispiel wird Samsung den Farbdruck von Kartons vereinfachen, weil diese sowieso gleich nach dem Auspacken entsorgt werden. Noch mehr interessant ist jedoch die Tatsache, dass die neuen Fernbedienungen über Solarzellen (durch Außenlicht und Innenbeleuchtung) oder über einen USB-Anschluss aufgeladen werden. Das Ergebnis? Eine erwartete Einsparung von 99 Millionen AAA-Batterien während sieben Jahren TV-Betrieb.

Neo QLED Serie

Wir freuen uns, die höchste Modellreihe Samsung QN900A mit 8K-Auflösung und die Reihe Samsung QN90A mit 4K-Unterstützung endlich vorstellen zu können. Die beiden Fernseher verwenden die völlig neue Generation von Hintergrundbeleuchtungen Quantum Mini LED. Die Quantum Mini LEDs erreichen nur 1/40 der Höhe einer Standard-LED. Anstelle der üblichen Technologie, bei der Licht von der Linse gestreut wird und jede Diode separat montiert ist, verwendet das Quantum Mini LED System dünne Mikroschichten für eine größere Anzahl von Dioden gleichzeitig. Zu den Vorteilen dieser Lösung zählen sehr geringer Verbrauch und extrem lange Lebensdauer. In Bezug auf das Design reduzierte Samsung bei den neuen Modellen auch die Dicke der Rahmen, die somit praktisch unsichtbar sind.

Samsung;Smart TV;CES 2021;n die besten TVs;
Die Modellreihe Samsung Neo QLED 8K für das Jahr 2021 verwendet das Design-Konzept Infinity One Design. Das bedeutet ein praktisch rahmenloses Design, welches das Erlebnis noch besser macht.

Die genaue Arbeit des Bildschirms wird auch durch die Technologie Quantum Matrix sichergestellt. Diese bietet die Möglichkeit, die Helligkeit in 12-Bit-Tiefe und 4.096 Schritten zu steuern. Was bedeutet das in der Praxis? Sie erweitert einfach den Bereich zwischen den dunkelsten und hellsten Punkten, und das Betrachten von Bildern in der HDR-Qualität wird zum tollen Erlebnis. Der leistungsstarke Chip Neo Quantum Processor mit erweiterter Upscaling-Unterstützung sorgt für die ausgezeichnete endgültige Bildqualität. Dank der neuronalen Netze der künstlichen Intelligenz kann das Bild von 4K auf 8K in bisher beispiellosen Qualität konvertiert werden.

Micro LED (The Wall) bietet ein neues Erlebnis-Niveau

Bei der Modellreihe Micro LED stößt man häufig auf den Handelsnamen Samsung The Wall, weil es sich um Fernseher mit einer Diagonale von 88, 99 oder 110 Zoll handelt, das heißt unglaubliche 279 cm. Die beiden Fernseher sind mit fortschrittlichen Mikrometer-LEDs ausgestattet, die keine Hintergrundbeleuchtung und Farbfilter, die von herkömmlichen LED-Bildschirmen bekannt sind, benötigen. Die Micro-LED-Dioden erzeugen ihr eigenes Licht, dank dem sich das Bild durch Top-Farbwiedergabe und Helligkeit auszeichnet. Zu den Vorteilen gehört das Monolith-Design mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von über 99% - es ist kein Rahmen sichtbar, nur das hervorragende Bild.

Es ist auch erfreulich, dass Samsung die neuesten Anschlüsse HDMI 2.1 weitgehend bereitstellen wird und das es zur Rückkehr der USB-Kameras kommt. Dank diesen Funktionen kann man über das Fernsehen Videoanrufe tätigen oder am Distanzunterricht bequemer teilnehmen.

Samsung;Smart TV;CES 2021; die besten TVs;
Dank dem großen Bild fügt Samsung die 4Vue-Funktion (Quad View) hinzu, mit der Sie auf dem Bildschirm bis zu vier separate Bilder aus verschiedenen Quellen anzeigen können.

Die neuen Samsung-Modelle Neo QLED 8K und 4K für das Jahr 2021 bieten außerdem eine Reihe von intelligenten Funktionen, dank welchen die TVs neben ihrer üblichen Rolle auch zum Zentrum für Home Entertainment, Arbeit und körperliche Aktivität werden.

  • Dank dem integrierten System Samsung Health verwandelt sich Ihr Zuhause in ein privates Fitnessstudio, und zwar sogar mit einem Trainer in der Form der neuen mobilen Anwendung Smart Trainer. Diese verfolgt Ihr Workout in Echtzeit und überwacht, ob Sie alles richtig machen.
  • Leidenschaftliche Spieler werden sich ebenfalls freuen - es gibt zwei neue Funktionen. Mit Super Ultra Wide GameView können Sie nicht nur im traditionellen 21:9-Breitbildformat, sondern auch mit dem beispiellosen Seitenverhältnis von 32:9 spielen. Die zweite Neuheit ist die Game Bar, eine separate Leiste, dank der Sie die wichtigsten Aspekte des Spiels (Seitenverhältnis, angeschlossene Kopfhörer, etc. ) ständig überwachen und ggf. ändern können.
  • Die Technologie FreeSync Premium Pro sorgt für ein großartiges Bild und ein reibungsloses Überzeichnen von schnellen Bewegungen im Spielemodus.
  • Auch Fans von Videoanrufen können sich freuen. Ihnen steht das neue System Google Duo zur Verfügung. Mit ihm können sich mit der hochwertigen Videokonferenz bis zu 32 Personen mit jedem Betriebssystem über ein Telefon verbinden. Die Kamera kann problemlos über einen USB-Anschluss angeschlossen werden.
  • Und es gibt noch eine weitere Funktion, die die Arbeit von zu Hause aus bequemer macht. Sie können jeden Computer oder Laptop an den Fernseher anschließen und den großen Bildschirm als Monitor verwenden. Neu ist jedoch die Möglichkeit, eine Tastatur oder eine Maus separat anzuschließen. Dann können Sie mit dem integrierten Webbrowser die Büro-Software MS Office 365 auch ohne Computer öffnen und Dokumente erstellen oder bearbeiten. Wenn Sie auf Ihren PC Easy Connection installieren und sich mit Ihrem Samsung-Konto anmelden, stellt der Fernseher automatisch eine Verbindung zu dem Computer her und verwandelt Ihr Wohnzimmer bei Bedarf in ein Heimbüro.

Sony Bravia XR setzt auf 8K

Die japanische Konkurrenz schläft nie und deshalb kommen die neuen TVs Sony Bravia XR mit dem speziellen kognitiven Prozessor XR. Die Marke Sony versucht, mit dem Bild mit Hilfe der künstlichen Intelligenz zu zaubern. Diese analysiert Elemente wie Farbe, Kontrast und Bilddetails, wodurch im Bild einzelne Objekte erkannt werden. Sie sind somit in perfekter Balance und sehen so natürlich wie möglich aus. Den kognitiven Prozessor XR gibt es natürlich in der ganzen Modellreihe Bravia XR. Diese umfasst die TVs MASTER Series Z9J 8K LED, MASTER Series A90J und A80J OLED. Sie können sich auch auf X95J und X90J 4K-LED freuen.

Neben dem Bild können Sie sich auf größere Änderungen in der Benutzeroberfläche freuen, weil die Marke Sony von Android TV zu Google TV wechselt. Darin finden Sie dank den personalisierten Empfehlungen ganz einfach den Inhalt, den Sie sehen möchten. Mit der Watch-Liste können Sie alles sehr einfach verwalten. Es gibt auch die Möglichkeit, mit Google Assistant Filme zu finden oder Ihr Smart Home zu steuern.

Samsung;Smart TV;CES 2021; die besten TVs;
Genießen Sie auf unserem OLED-Bildschirm atemberaubende Kontraste mit realistischer Tiefe. Der revolutionäre Prozessor verwendet eine Analyse der menschlichen Perspektive und kann Hunderttausende Elemente im Handumdrehen durchgehen und optimieren.

Auf Preis und Verfügbarkeit der neuen TVs Sony Bravia XR muss man noch ein paar Wochen warten.

Panasonic bietet OLED TV JZ2000

Die absolute Spitze im Angebot der Marke Panasonic ist die gerade vorgestellte Reihe JZ2000. In Bezug auf die Parameter ist dies möglicherweise das beste OLED-Panel auf dem Markt. Es bietet deutlich bessere Helligkeitsstufen sowohl in hellen als auch in durchschnittlich dunklen Szenen. Aus diesem Grund bezeichnet der Hersteller das Panel als Master HDR OLED Professional Edition. Die Bildverarbeitung übernimmt der speziell abgestimmte Prozessor AI HCX Pro mit automatischer Bildoptimierung entsprechend dem laufenden Inhalt. Um die Feinabstimmung des resultierenden Bildes hat sich übrigens auch heuer Stefan Sonnenfeld, ein geschätzter Mitarbeiter einer Reihe weltbester Filmemacher, gekümmert. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie es in der Praxis funktionieren wird.

Panasonic;Smart TV;CES 2021; die besten TVs;JZ2000;
Dank der außergewöhnlichen Bildqualität ist der Panasonic JZ2000 ein geeigneter Fernseher für moderne Spielekonsolen. Auf Spieler richtet sich auch der Spezial-Modus Game Mode Extreme, der die Eingangsantwort von 21,7 auf 14,4 ms minimiert.

Ein wichtiger Aspekt in der Ausstattung des Geräts ist die Unterstützung der HDMI 2.1-Schnittstelle mit variabler Bildwiederholfrequenz oder aller HDR-Formate, einschließlich Dolby Vision IQ und Dolby Vision, oder der Filmmaker-Modus, sowie die Möglichkeit, zwei Kopfhörer gleichzeitig über Bluetooth zu verbinden. Die Marke Panasonic hat auch nicht beim Sound gespart - zu den nach vorne gerichteten Lautsprechern wurde ein weiteres, seitlich gerichtetes Lautsprecherpaar hinzugefügt. Das Panasonic-Lautsprechersystem wird als 360° Soundscape Pro bezeichnet und bietet auch Kompatibilität mit dem Format Dolby Atmos.

Panasonic;Smart TV;CES 2021; die besten TVs;JZ2000;
Die als 360° Soundscape Pro bezeichnete Lösung bietet atemberaubende Sound-Erlebnisse Dolby Atmos. Ein Vergleich der Klangqualität zum Beispiel mit einer gewöhnlicheren Soundbar wäre bestimmt interessant.

Ein bisschen enttäuschend ist die Tatsache, dass die Marke Panasonic auch im Jahr 2021 bei ihrem eigenen Betriebssystem My Home Screen bleibt. Wir würden wahrscheinlich lieber das offene System Android TV (Google TV) mit einem breiteren Anwendungsspektrum sehen. Die TVs Panasonic JZ2000 in den Größen 55 und 65 Zoll werden ab Anfang Juni 2021 erhältlich sein.

Die erste Generation von QNED Mini LED von LG

Die neuesten LG-Fernseher stellen einen großen Sprung in der Bildqualität der LCD-Fernseher dar. Dank den Technologien Quantum Dot und NanoCell mit Mini-LED als Lichtquelle sind die Helligkeits- und Kontrastwerte viel besser als bei herkömmlichen LCD-Fernsehern. Die Produktlinie 2021 umfasst 10 neue Modelle mit 4K- und 8K-Auflösungen, die eine breite Palette von Bildschirmgrößen von bis zu 86 Zoll abdecken.

Sehen wir uns jetzt die Fernseher mit der Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung genauer an. Es handelt sich um die Modelle, die als QNED Mini LED TV bezeichnet werden und die Technologien Quantum Dot und NanoCell kombinieren. Die innovative Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung umfasst bis zu 30.000 kleine LEDs, die eine extrem hohe Helligkeit und ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 erzielen, und zwar in Verbindung mit fast 2.500 Hintergrundbeleuchtungszonen und einer fortschrittlichen lokalen Dimmtechnologie. Das Ergebnis ist ausgezeichnete HDR-Bildqualität mit hervorragendem Kontrast und Schwarz, breitem Farbumfang und unglaublicher Farbgenauigkeit.

LG;Smart TV;CES 2021; die besten TVs;QNED Mini LED von LG;
Die neue TV-Reihe QNED stellt ein Premium-Home-Entertainment vor, das die Bildfunktionen erweitert und auf ein neues Niveau verbessert. Das müssen Sie mit Ihren eigenen Augen sehen. Die Modelle wird man sich in unseren Showrooms ansehen können.

Vor ein paar Tagen hat die Marke LG auch die Einführung einer neuen Version der webOS 6.0 Plattform für OLED, QNED Mini LED, NanoCell und UHD Smart TV angekündigt. In Kombination mit der neuen Fernbedienung Magic Remote bietet sie den Zuschauern ein unterhaltsameres und intuitiveres Erlebnis bei der Entdeckung von Inhalten. Es ist interessant, dass der Controller über integrierten NFC verfügt, sodass Sie aus Ihrem Handy das Bild auf den großen Bildschirm des Fernsehgeräts schnell übertragen können, indem Sie das kompatible Smartphone einfach berühren.

LG;Smart TV;CES 2021; die besten TVs;Magic Remote;
Dank der neuesten Technologie der künstlichen Intelligenz, TV-Sprachsteuerung und dem Magic Remote reicht es nur etwas zu sagen und die Informationen, die Sie benötigen, werden abgerufen

Und es gibt eine weitere Neuheit von LG, die vor allem Spieler ansprechen wird. Die Marke LG ist der erste TV-Hersteller, der mit Google und NVIDIA eng zusammenarbeitet. Auf diese Weise können Besitzer der neuen LG-Fernseher aus dem Jahr 2021 erfahren, was Google Stadia oder NVIDIA GeForce Now leisten können. Es handelt sich um eine vollständig native Unterstützung, sodass Sie zum Beispiel nicht einmal Google Chromecast benötigen. In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 wird die Anwendung schrittweise in webOS 6.0 zum Download angeboten.

TCL stellt TVs mit Mini LED vor

Die schlagkräftige chinesische Marke TCL durfte auf der virtuellen CES 2021 nicht fehlen. Die ersten Fernseher mit der Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung bietet die Marke schon seit 2019. In diesem Jahr wurde das System jedoch mithilfe der Technologie OD Zero weiter verbessert. Dem Hersteller ist es gelungen, den Abstand zwischen den Schichten der Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung von 1,2 mm auf 0 mm vollständig zu reduzieren. Dank dieser Tatsache können noch dünnere Panels hergestellt werden. Und was macht die Mini-LED-Technologie so interessant? Sie bringt Kontrast, Bild-Genauigkeit und HDR auf ein völlig neues Niveau. Mit mehr als 15.000 ultradünnen LEDs, die in 768 Zonen verteilt sind, können Sie klares Weiß und satteres Schwarz noch mehr detailliert genießen.

Wie bei den anderen Herstellern wird auch in dieser Modellreihe das Betriebssystem ersetzt. Anstelle von Android TV wird es die modernere Google-TV-Oberfläche geben, die in Zukunft eine bessere Versorgung mit verschiedenen interessanten Anwendungen garantiert. Auf die Präsentation der Modelle für die europäische Region müssen wir jedoch noch warten.

TriChroma Laser TV von Hisense

In unserer Liste müssen wir auch die Neuigkeiten von der Marke Hisense erwähnen. Sie ist übrigens einer der Hauptpartner der bevorstehenden Fußballmeisterschaft EURO 2020, die im Juni 2021 stattfinden sollte. Die besten Fußballspiele können Sie also zum Beispiel auf der neuen TV-Generation Tri Chroma Laser TV verfolgen. Die Modelle sehen wie in einem Science-Fiction-Film aus. Kurz gesagt erhalten Sie eine Box voller moderner Technologie, die das Bild auf eine Projektionsfläche mit einer Bilddiagonale von 190 cm bis 775 cm überträgt.

Es handelt sich um eine interessante Wahl für Film- oder Sportfans, die wirklich riesige Diagonalen benötigen. Die Installation eines klassischen Projektors zu Hause ist viel schwieriger und erfordert häufig einige Konstruktionsänderungen, die oft unmöglich sind. Mit dem Laserfernseher der Marke Hisense benötigen Sie für die Projektionsfläche lediglich eine ausreichend große freie Wand.

Eine neue Modellreihe wird es bei der Marke Hisense auch bei klassischen 4K- oder sogar 8K-Fernsehern geben. Insbesondere handelt es sich dabei um Modelle, die als ULED gekennzeichnet sind, was bei der Marke Hisense nicht auf die Art der Hintergrundbeleuchtung deutet, sondern auf eine patentierte Reihe von Bild-Verbesserungen in jeder Situation.

Es wird auch die bereits erwähnte 8K-Auflösung geben, die von der Oberflächenbeleuchtungstechnologie mit lokalem Dimmen Dolby Vision HDR und Dolby Atmos Audio begleitet wird. Und weil es nicht viele Bildquellen oder sogar Sendungen in 8K gibt, sind die ULED-Fernseher mit der leistungsstarken CPU Hi-View Engine Pro ausgestattet, die mithilfe künstlicher Intelligenz Inhalte aus verschiedenen Signalquellen mit niedrigerer Auflösung erkennt und und auf 8K-Auflösung verbessert.

Die besten TVs und neue Technologien für 2020

  1. Liegt die Zukunft von TVs in flexiblen Displays?
  2. Samsung hat den rotierenden TV The Sero vorgestellt
  3. 16K Micro LED TV Samsung und Sony - The Wall vs. Crystal LED
  4. So wählen Sie den richtigen Fernseher nach der Technologie
  5. Einzigartige Hintergrundbeleuchtung TCL Vidrian Mini-LED

Liegt die Zukunft von TVs in flexiblen Displays?

Die Marke LG hat ihre neusten TVs vorgestellt. Ihre Hauptdomäne ist die Möglichkeit, bei Nichtgebrauch in die Basis zu rollen. Darüber hinaus kann man bei der Wiedergabe von Ultra-Widescreen-Formaten nur ein Teil des Bildschirms ausstrecken, wodurch Sie von den störenden schwarzen Streifen befreit werden. Neben LG hat auch die Marke Sharp einen Roll-Fernseher vorgestellt.

Samsung hat den rotierenden TV The Sero vorgestellt

Zu den größten Hits der Marke Samsung gehörte der rotierende TV The Sero. Wenn Sie ihn mit einem Smartphone Galaxy S10 oder höher koppeln, beginnt er den Bildschirm nach Ihnen zu drehen. Sie können zum Beispiel soziale Netzwerke, Selfies oder vertikale Fotos bequem durchsuchen. Bei anderen Telefonen und Tablets können Sie die Drehung mit einer speziellen Taste auf der Fernbedienung steuern. Nach Angaben des Herstellers wird bereits an einer Anwendung für andere Smartphones und Tablets gearbeitet.

16K Micro LED TV Samsung und Sony - The Wall vs. Crystal LED

Die Marke Samsung hat das Konzept für The Wall auf der CES im vergangenen Jahr vorgestellt. Es handelt sich um ein modulares System von Micro-LED-Bildschirmen mit einer Diagonale von 24 Zoll und einer Auflösung von 320 × 360. Die Bildschirme sind völlig ohne Rahmen und man kann sie auf beliebige Weise zusammenbauen. Wenn wir uns an gemeinsame Standards halten würden, würden Sie für einen 110-Zoll-Full-HD-Bildschirm ein 6x3-Set, für einen 220-Zoll-Ultra-HD-4K ein 12x6-Set und für einen unglaublichen 440-Zoll-Ultra-HD-8K-Bildschirm ein 24x12-Set brauchen.

Sony Crystal LED
Der Sony Crystal LED ist nicht gerade billig.

Bei einem ungefähren Preis von 10.000 US-Dollar pro Panel ist es kein Wunder, dass Samsung das Konzept The Wall im Endverkauf überhaupt nicht anbietet. Man muss es direkt bei dem Hersteller bestellen. Die Marke Sony würde ihre Sets-Lösung Crystal LED im Endverkauf gerne anbieten. Die Frage ist, in welchen Weltregionen. Die einzige Gewissheit ist, dass es keine billige Lösung für Haushalte sein wird, sondern eher eine Sache für Multiplex-Kinos oder Präsentationsräume.

So wählen Sie den richtigen Fernseher nach der Technologie

Fernseher werden nach der Bildschirm-Technologie in drei Grundkategorien unterteilt.

  • OLED - besonders geeignet für Filmfans, die unter idealen Bedingungen und mit wenig Umgebungslicht Filme sehen (die OLEDs können extreme Kontrastwerte erzielen).
  • QLED - geeignet für Fans von Wintersport und zum Fernsehen bei starkem Umgebungslicht (sie können extreme Helligkeitsstufen erreichen).
  • LED - eher für wenig anspruchsvolle Benutzer, zum üblichen Ansehen von Serien und Filmen.

Einzigartige Hintergrundbeleuchtung TCL Vidrian Mini-LED

Die Marke TCL ist bei uns vielleicht nicht so bekannt, aber weltweit handelt es sich um den zweitgrößten TV-Hersteller. Für seine Top-Modellreihen im Jahr 2020, X10 und X11, wird er nicht nur Quantenpunkte (QLED), sondern auch die Vidrian Mini LED Hintergrundbeleuchtung verwenden. Es handelt sich um ein Hintergrundbeleuchtungssystem, das in eine überdurchschnittliche Anzahl von Mikroblöcken unterteilt ist. Bei dem 55-Zoll-Modell X10 sind es insgesamt 15.360 Dioden in 786 Zonen. Bei dem Top-8K-Fernseher TCL 75X11 geht es dann um mehr als 25 000 Dioden in 5 184 Zonen. Die Dioden mit der Hintergrundbeleuchtung sind direkt auf dem Glassubstrat angebracht, darauf befindet sich ein Film mit Quantenpunkten und dann nur noch das LCD-Panel selbst.

TCL Vidrian Mini-LED
Das Wort Vidrian bedeutet auf Galizisch Glas.
i Das könnte Sie noch interessieren

Die besten Fernseh- und TV-Technologien auf der CES 2022 sind vorgestellt worden. Die Hersteller nehmen weiterhin kleinere Neuerungen an etablierten Technologien vor, anstatt revolutionäre Innovationen einzuführen, die das Spiel auf Jahre hinaus verändern werden. Die treibende Kraft sind zweifellos die Mini-LED- und Mikro-LED-Technologien, aber auch die Bildanalyse hat an Bedeutung gewonnen, um das Zuschauererlebnis zu vertiefen. Viele der neu eingeführten Produkte werden hoffentlich bald auch auf unserem Markt zu sehen sein.

Fernseher

Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig

Wir, die Firma Alza.cz a.s. verwenden Cookies, um die Funktionalität der Website sicherzustellen und mit Ihrer Zustimmung auch, um den Inhalt unserer Websites zu personalisieren und zu analysieren sowie zu Marketingzwecken, um unsere Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich verstehe" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu diesen Zwecken und der Übertragung von über diese Cookies ermittelten Nutzungsdaten dieser Website an unsere Partner für die Anzeige gezielter Werbung in sozialen Netzwerken und Werbenetzwerken auf anderen Websites zu. Diese Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, zu Ihren Rechten und zu unseren Partnern sowie die Möglichkeit, der Verwendung von Cookies nicht oder nur teilweise zuzustimmen, finden Sie unter dem Link „Detaillierte Einstellungen“.

Mehr Informationen
Verstanden Detaillierte Einstellungen Alles ablehnen
P-DC1-WEB20