Seite erneuern

ETHlargement – Hashrate um 40% erhöhen

Aktualisiert

Erinnern Sie sich an die Szene, in der Morpheus Neo die zwei Pillen anbietet? Vor der gleichen Wahl stehen jetzt alle Miner. Nehmen Sie die eine Pille, sprich die mysteriöse ETHlargement Software, und begeben sich in die Welt der Mining-Wunder, oder genügt Ihnen die klassische Hashrate? Die Welt des Mining birgt jede Menge Kuriositäten und auch dort gibt es eine verborgene Zone, von der die meisten Miner nicht mal etwas ahnen. Meine sehr talentierten Freunde von OhGodACompany, mit denen ich zusammenarbeite, haben sich nun auch dazu entschlossen, sich ins Unbekannte zu stürzen. Und wie Sie ja wissen, beginnt alles mit der Wahl der richtigen Pille.

Wie sieht Ihre - unsere Hashrate aus?

Es ist nicht lange her, als das große Miningfieber in der Welt ausbrach. An einem gewissen Punkt waren die Regale leer, die Lager gähnten vor Leere und Händler hatten eine schwere Zeit. Niemand hatte Grafikkarten, selbst Netzteile oder billige Prozessoren waren nirgends aufzutreiben. Hinter alldem stand und steht letztlich auch heute noch das Phänomen des Mining. Das Einspeisen von mehr Leistung (mehr GPUs) ins Blockchain-Netzwerk mit dem selbstregulierenden "Proof of Work"-Mechanismus, den uns Satoshi Nakamoto präsentierte, beinhaltet zum Glück den Faktor der sogenannten Difficulty, die für eine faire Abbau-Vergütung für alle Miner sorgt. Irgendwann im letzten Sommer habe ich einen Zuwachs des Ethereum-Netzwerks auf 14 Th/s bemerkt, was schon damals eine deutliche Steigerung war. Heute haben wir es bekanntlich mit 271 Th/s zu tun.

Wie erhöht man die Hashrate und schützt sich vor einem ASIC-Gerät?

Ethash; Ethereum hashrate boost Heutzutage hat es niemand leicht. Es gibt eine Menge Miner, die mit kaum Elektrizität abbauen oder sogar ins Minus abbauen und auf eine bessere Zukunft hoffen. Auch wenn der Markt sich zu erholen beginnt, ist es nicht mehr dasselbe wie letztes Jahr. Ein Problem ist vor allem die enorme Menge an Grafikkarten, die in den Abbau involviert sind. Zusätzlich wird die Situation durch private ASIC-Geräte mit enormer Leistung und hervorragender Effizienz erschwert, die für normale Nutzer nicht zugänglich sind. Obowohl die Firma Bitmain unlängst die Antiminer E3 auf den Markt gebracht hat (die nicht gerade weltbewegend sind), spielt der gegenwärtige Zustand Minern mit GPU immer noch nicht in die Hände.

Meinen Sie nicht, dass GPU-Mining ein wenig in Fahrt kommen sollte, das Gesamtverhältnis der Mining-Effektivität zugunsten der Grafikkarten verbessern und ein bisschen für die sogenannte ASIC-Resistenz kämpfen sollte? Ich schon. Und ganz zufällig weiß ich auch, wie das geht.

ETHlargement; hashrate

ETHlargement oder wie man die Hashrate auf GTX 1080 und GTX 1080 Ti boostet

Es gibt viele Möglichkeiten, die Hashrate zu erhöhen und das Mining effizienter zu machen. Die meisten Tipps und Tricks finden Sie im Internet und so mancher Miner kennt sich damit aus. Dahinter aber verbergen sich Dinge, die wie aus einem Sci-Fi-Film wirken. Eines davon ist die mysteriöse Software namens ETHlargement von OhGodACompany. Wie sie funktioniert, werden Sie wahrscheinlich nie erfahren, aber ich kann Ihnen verraten, dass der Weg zum fertigen Ergebnis kein einfacher ist und die genialsten Fähigkeiten erfordert, die man sich vorstellen kann. Wir präsentieren Ihnen diesen Weg nun in einer einfachen .exe-Datei (für OS Windows) und in Form eines Linux-Scripts.

i Das könnte Sie auch interessieren
1. Bitcoin. Alles, was Sie wissen müssen.
2. Hardware-Wallets. Vergessen Sie nicht upzudaten!
3. Alza akzeptiert nun auch Bitcoin zahlung. Es ist wirklich ein Kinderspiel.
4. Dash (DASH). Die Kryptowährung, mit der Sie vollständige Anonymität bewahren können.
5. Vertcoin (VTC). Eine ASIC-resistente Kryptowährung!
6. Monero (XMR). Eine anonyme Alternative zu Bitcoin.

Wir boosten die Hashrate um 40% mit ETHlargement

Hashrate; gtx 1080

Wahrscheinlich fragen Sie sich, was Ihnen diese Grafik sagen will. Zunächst muss man eine grundlegende Sache verstehen. NVIDIA-Grafikkarten enthalten eine Menge Leistung, die aus irgendeinem Grund gesperrt ist. NVIDIA VBIOS können nicht standardmäßig modifiziert (bearbeitet) werden wie AMD-Karten. Sie sind mit privaten Schlüsseln chiffriert und deshalb können nur Einzelpersonen oder Unternehmen, die diese Schlüssel besitzen, NVIDIA-Karten mit VBIOS manipulieren. Zweitens wird jede Manipulation mit VBIOS über einen Telemetrie-Grafiktreiber direkt dem Hersteller gemeldet, so dass NVIDIA weiß, wer was gemacht hat. Weil meine Freunde von OhGodACompany aber zu den schlauesten Leuten gehören, die ich kenne, haben sie herausgefunden, wie man diese ganze Problematik mit einem einzigen Knopfdruck in ETHlargement umgehen kann.

Was macht ETHlargement? Aus ca. 37 Mh/s bei einer 1080-Ti-Karte holt es fast 53 Mh/s heraus. Wir sprechen hier also von einer Boost-Hashrate von ca. 43%. Sie glauben mir immer noch nicht? Probieren Sie es aus. Die Software ist momentan in einer Version verfügbar, die nur mit den Grafikkarten GeForce GTX 1080 und GTX 1080 Ti läuft. Derweil gibt es im Grunde eine Demoversion, die Minern die Software in einer gekürzten Version zum Testen anbietet. Die Entwickler haben für Interessenten aber auch die Vollversion parat, die selbst mit mehreren Mining-Algorithmen und mit allen NVIDIA-Grafikkarten funktioniert, allerdings natürlich nicht kostenlos. Ein voll funktionales Gerät lohnt sich nur für größere Mining-Farmen mit hunderten bis tausenden von Karten.

Woher nimmt man ETHlargement, den geheimnisvollen Hashrate-Boost auf Ethash?

ETHlargement; hashrate

ETHlargement ist zwar auf GitHub, ist aber kein Open Source im klassischen Sinn des Wortes. Es steht unter einer MIT-Lizenz und damit kostenlos zur Verfügung, also zur freien Nutzung mit allen Berechtigungen zur Distribution und Integration in andere Softwares wie zum Beispiel das Betriebssystem, mit dem Sie abbauen. Da die Einnahme der ETHlargement-Pille unter OS Windows keine Wissenschaft ist, sehen wir uns den Prozess lieber unter Linux und dort unter dem SMOS-Betriebssystem - Simplemining.net an. Hierfür habe ich Ihnen eine Anleitung geschrieben.

Wie startet man ETHlargement und erhöht die Hashrate um 40%?

ETHlargement

Laden Sie sich von GitHub die offizielle OhGodACompany-Datei OhGodAnETHlargementpill herunter (die Version ohne .exe, die ist für OS Windows). Mit einigen SSH-Tools, ich empfehle MobaXterm, ziehen Sie die Datei auf "/home /miner/ ".

ETHlargement

Die drei einfachen Schritte zum Anwenden von ETHlargement und Erhöhen der Hashrate mit GTX 1080 Ti und GTX 1080 sehen Sie unten.

  1. Fügen Sie das Berechtigungs-Tool mit folgendem Befehl hinzu: "chmod +x OhGodAnETHlargementPill "
  2. Aktivieren Sie das Tool mit dem Befehl "sudo ./OhGodAnETHlargementPill "
  3. Warten Sie auf die Meldung über die ETHlargement-Anwendung für Ihre Karten und lassen Sie das aktive Fenster geöffnet. Solange Sie es geöffnet lassen, wird die Anwendung ausgeführt und Ihre Hashrate wird nach OC um mindestens 40% höher.
  4. Profitieren Sie von der höheren Hashrate und minen Sie nach Lust und Laune.

Hinweis: Falls die Anwendung bei Ihnen nicht funktioniert, hat Ihre Grafikkarte wahrscheinlich eine ältere Version als die Speicherchips. In diesem Fall brauchen Sie die Software nur mit dem Parameter "--revA" und der Nummer der Grafikkarte zu starten.

Die endgültige Form sieht dann in etwa so aus: "sudo ./OhGodAnETHlargementPill 0.3.4".

i Wie Mining im Jahr von Kristy-Leight Minehan aussieht
Im Jahr 2018 erwarte ich eine Spaltung des Mining - immer mehr ältere Projekte, die auf Proof of Work laufen, werden sich nach alternativen Proofs wie zum Beispiel Proof of Stake oder Proof of Burn umsehen, um ASICs und der Zentralisierung des Netzwerks zu entkommen. Kleine Kryptowährungen werden zunehmend Proof of Work nutzen, um den GPU-Abbau am Leben zu erhalten. Einer der Hauptvorteile von Grafikkarten, den meiner Meinung nach alle übersehen, ist der rasante Zuwachs neuer Plattformen wie etwa Neuromation.io, VectorDash und DeepBrainChain - alle brauchen zum Überleben GPUs, nicht ASICs.

Dieser Artikel dient nur Informationszwecken. Alza.cz und der Autor dieses Artikels haften für keinerlei Schäden, die sich aus der Verwendung des ETH-Antrages ergeben könnten. Wenn Sie Elektronik außerhalb der Produktionsspezifikationen nutzen, können Sie die Lebensdauer Ihres Geräts verkürzen und Ihren Garantieanspruch verlieren. Vor der Installation empfehlen wir Ihnen, sich mit den Lizenzbedingungen vertraut zu machen.

War diese Information hilfreich?